Was ist der Unterschied zwischen einem Immobilienmakler und einem Makler?

Es gibt so viele Arten von Immobilienfachleuten, dass sich selbst Agenten manchmal selbst verwirren. Einige Immobilienmakler fügen Titel und Zertifizierungen nach ihren Namen hinzu, um sie in der Masse hervorzuheben. Das können Mitarbeiter, Immobilienberater, Verkäufer, unabhängige Makler sein – aber sie sind alle zum Verkauf von Immobilien berechtigt.

Es gibt jedoch einige Nuancen. Immobilienmakler können als Agenten arbeiten, aber Agenten können nicht als Makler arbeiten, zumindest nicht ohne eine Brokerlizenz. Makler, die Immobilienberatung anbieten, müssen auch eine Immobilienlizenz besitzen. Was sind die Hauptunterschiede zwischen diesen Titeln und welche Gemeinsamkeiten gibt es? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

In den meisten Bundesstaaten gibt es eine Online-Site, auf der Verbraucher den Namen eines Agenten abrufen, eine Lizenznummer erhalten und Verstöße gegen ihn prüfen können.

Was ist ein Immobilienmakler?
Ein Immobilienmakler ist einen Schritt höher als ein Immobilienmakler. Ein Broker verfügt im Allgemeinen über mehr Schulungen und Sachunterricht als ein Agent, aber nicht immer. Ein Immobilienmakler kann selbständig arbeiten oder Immobilienverkäufer einstellen, um unter ihnen zu arbeiten. Die genauen Regeln können von Bundesland zu Bundesland variieren, die meisten haben jedoch ähnliche Anforderungen.

Wenn Sie über einen vierjährigen Hochschulabschluss verfügen und acht Immobilienkurse auf Universitätsniveau absolviert haben, können Sie die Immobilienprüfung des Maklers ablegen.

Wenn Sie keinen Abschluss von vier Jahren haben, verlangt das California Bureau of Real Estate, dass Sie über mindestens zwei Jahre Erfahrung im Immobilienverkauf verfügen und acht Immobilienkurse auf College-Niveau absolviert haben.

Anwälte, die zur Anwaltskammer zugelassen wurden, sind von den Bedingungen für das Hochschulstudium befreit, müssen jedoch die Prüfung bestehen.

Die Prüfung des Brokers ist im Allgemeinen länger und schwieriger als die Prüfung eines Verkäufers. Makler werden an höhere Wissensstandards gehalten.

Was ist ein Immobilienmakler?
Agenten sind lizenzierte Verkäufer. Sie sind keine Immobilienmakler. Ein Immobilienmakler muss für einen angestellten Makler arbeiten und kann nicht unabhängig arbeiten. Makler sind für die Handlungen ihrer Immobilienmakler verantwortlich.

Besuchen Sie die Website von immobilienpassion.de einem der führenden Immobilienmakler Hannover

Ihr immobilienmakler Hannover

Related posts

Leave a Comment